code4business Software GmbH - Magento Associate

Magento-Forschungsarbeit zum Download

Im Rahmen einer Forschungsarbeit haben Fabian Schmengler und Dr. Nikolai Krambrock typische Probleme bei der Entwicklung von Magento-Modulen analysiert. Zu der Forschungsarbeit gibt es eine Übersicht und Erklärung. Die Ergebnisse wurden unter anderem auf der Meet Magento 2013 vorgestellt. Nun gibt es die komplette Forschungsarbeit mit dem Titel „Ein Konstruktionsansatz zur Anwendungsentwicklung mit unstabilen PHP-Frameworks“ zum Download. Die Arbeit geht weit über den Vortrag hinaus und liefert konkrete Best Practices für die Entwicklung mit Magento.

Hier noch das erste Kapitel als HTML, um einen Überblick zu vermitteln:
Weiterlesen…

Übersicht von Maßnahmen und Problemen bei der Entwicklung von Magento-Modulen

Im Rahmen einer Forschungsarbeit haben Fabian Schmengler und Dr. Nikolai Krambrock typische Probleme bei der Entwicklung von Magento-Modulen analysiert. Außerdem wurden – teils durch Interviews, teils durch Recherche und Test – Maßnahmen ermittelt, um den Problemen Herr zu werden. In diesem Post werden Probleme und Maßnahmen gegenüber gestellt. Zu der Forschungsarbeit gibt es eine Übersicht und Erklärung. Die Probleme und Maßnahmen können für eine Erklärung jeweils angeklickt werden.

Weiterlesen…

Werkzeuge für die Entwicklung von Magento-Modulen

Im Rahmen einer Forschungsarbeit haben Fabian Schmengler und Dr. Nikolai Krambrock typische Probleme bei der Entwicklung von Magento-Modulen analysiert. Zu der Forschungsarbeit gibt es eine Übersicht und Erklärung. Dieser Post zeigt eine Übersicht von Werkzeugen, die uns geholfen haben die Maßnahmen umzusetzen, um häufigen Problemen Herr zu werden.Presentation at Meet Magento about Carbon Development Process
Vortrag zu Carbon Development von Dr. Nikolai Krambrock – Meet Magento 2013
Weiterlesen…

Vorstellung des Carbon Development Process — Forschungsarbeit zur Verbesserung von Magento-Entwicklung

Unser Unternehmen hat sich vor etwa vier Jahren der Entwicklung von Magento-Modulen zugewandt. Dabei sind bei der Entwicklung mit Magento drei neue Probleme aufgetaucht, die wir bei der Entwicklung von Thick-Client-Applikationen mit C# und dem Prozessmodell Extreme Programming im Griff hatten:

  1. Die bewährten Entwurfs-Methoden (z.B. UML) versagen oder sind wenig effektiv
  2. Automatisierte Tests sind umständlich und wenig effektiv
  3. Die strukturierte Weitergabe von Wissen im Team ist kompliziert

Nikolai Krambrock at Meet MagentoVortrag zu Carbon Development von Dr. Nikolai Krambrock – Meet Magento 2013

Das war Grund genug, ein internes Forschungsprojekt aufzusetzen. Für die Forschungsarbeit hat Fabian Schmengler themenzentrierte Interviews mit  renommierten Magento-Agenturen geführt. Typische Probleme und Lösungsansätze wurden dabei strukturiert gegenübergestellt. Ungelöste Probleme wurden mit Software-Engineering-Literatur und schließlich mit eigenen Arbeiten adressiert. Zentrale Ergebnisse sind:

  1. Probleme und Maßnahmen bei der Entwicklung vom Magento-Modulen sowie deren Zuordnung
  2. Werkzeuge für die Entwicklung von Magento-Modulen, inkl. selbst entwickelter Werkzeuge
  3. Best-Practices bei der Entwicklung von Magento-Modulen (die Web-Darstellung befindet sich noch im Aufbau)
  4. Vortrag auf der Meet Magento mit Vortragsunterlagen

Weiterlesen…

Mögliche Probleme bei der Entwicklung von Magento-Modulen

Im Rahmen einer Forschungsarbeit haben Fabian Schmengler und Dr. Nikolai Krambrock typische Probleme bei der Entwicklung von Magento-Modulen analysiert. Zu der Forschungsarbeit gibt es eine Übersicht und Erklärung. Zur Ermittlung der Problem wurden problemzentrierte Interviews durchgeführt, deren Mitschrift heruntergeladen werden kann. Die in den Interviews genannten Probleme werden hier tabellarisch und textuell erklärt. Die Maßnahmen zum Abwenden der Probleme werden in den Maßnahmen erklärt. Zudem gibt es eine Zuordnung zwischen Problemen und Maßnahmen.

ProblemTätigkeit
P1 Ungenaue oder widersprüchliche AnforderungenAnalyse
P2 Zusätzlicher Recherche-SchrittAnalyse
P3 Zeitliche Aufwandschätzung falschEntwurf
P4 Formaler Entwurf ist erschwertEntwurf
P5 Know-How von erfahrenen Entwicklern wird nicht ausgeschöpftEntwurf
P6 Anlernen dauert langeEntwurf, Codierung
P7 Debugger und/oder Versionskontrolle wird nicht verwendetCodierung
P8 Geringe Code-Qualität (insb. Wartbarkeit und Zuverlässigkeit) CodierungCodierung
P9 Unerwartete SeiteneffekteCodierung, Test
P10 Viele Iterationen zwischen Codierung und TestCodierung, Test
P11 Automatisierte funktionale Tests sind aufwändigTest
P12 Unit Tests sind aufwändig und ineffektivTest
P13 Geringe Code-Qualität von Fremd-ExtensionsIntegration
P14 Mehrere Schleifen zwischen Layoutern, Templatern und EntwicklernIntegration
P15 Für Entwickler aufwändige Einarbeitung in WerkzeugeIntegration
P16 Fehleranfälliges DeploymentIntegration
P17 Hinterhof-ImageAllgemein
P18 Viele Change RequestsAllgemein

Weiterlesen…

Maßnahmen ergreifen bei der Entwicklung von Magento-Modulen

Im Rahmen einer Forschungsarbeit haben Fabian Schmengler und Dr. Nikolai Krambrock Maßnahmen analysiert, die bei der Entwicklung von Magento-Modulen eingesetzt werden können. Zu der Forschungsarbeit gibt es eine Übersicht und Erklärung. Ein Teil dieser Maßnahmen stammen aus problemzentrierten Interviews, deren Mitschrift heruntergeladen werden kann. Die Maßnahmen werden hier erklärt und in einen Kontext mit dem Problemen gesetzt.

Weiterlesen…